Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

Bischof Felix Gmür beruft neue Leitungspersonen

Im Zuge von Pensionierungen besetzt Bischof Felix Gmür wichtige Funktionen neu: 

 

DDr. Wieslaw Reglinski wird Offizial

Wieslaw Reglinski übernimmt am 1. Juli 2020 die Nachfolge von Dr. Peter Schmid, der das kirchliche Gericht des Bistums (Offizialat) seit 1996 leitet.

Wieslaw Reglinski ist in Polen aufgewachsen, hat in Warschau Theologie und in Rom an der Lateranuniversität (Institutum Utriusque Iuris) Kanonisches Recht und Zivilrecht sowie Bioethik studiert. Er ist promovierter Jurist beider Rechte und promovierter Moraltheologe. Nach Seelsorgeerfahrungen in Italien, Grossbritannien, Kanada und den USA ist er seit 2005 als Priester im Bistum Basel tätig – zuletzt als Pfarrer des Pastoralraumes Niederamt im Kanton Solothurn. Bis zur Übernahme der neuen Aufgabe bereitet er sich in Offizialaten in Deutschland und Frankreich darauf vor.

Dr. Peter Schmid bleibt nach dem 1. Juli 2020 Domdekan des Domkapitels. Ab Herbst 2020 wird er im zukünftigen Pastoralraum Solothurn-Unterer Leberberg als Kaplan mitarbeiten. Bischof Felix Gmür dankt Domdekan und Offizial Dr. Peter Schmid für die langjährige Leitung des Offizialats während 24 Jahren. Für die Aufgaben, die er weiterhin für das Bistum Basel wahrnimmt, wünscht er ihm Gottes Segen und Geleit.

 

Donata Tassone-Mantellini und Diakon Andreas Brun-Federer werden Personalverantwortliche

Donata Tassone-Mantellini und Diakon Andreas Brun-Federer übernehmen am 1. Juli 2020 die Nachfolge von Dr. Fabian Berz als Personalverantwortliche.

Donata Tassone-Mantellini wohnt in Wünnewil, ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Nach einer kaufmännischen Lehre bildete sie sich in Personalmanagement weiter, zuerst zur eidg. diplomierten Personalfachfrau, später an der Berner Fachhochschule zum Executive Master in Business Adminitration mit Schwerpunkt HR. Donata Tassone-Mantellini verfügt über langjährige Erfahrung in der Personalführung, zum Beispiel als Leiterin Personal beim Bundesamt für Privatversicherungen, als Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht und zuletzt als Leiterin Bereich Personal bei der römisch-katholischen Gesamtkirchgemeinde Bern und Umgebung.

Diakon Andreas Brun-Federer wohnt in Winznau, ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Nach dem Theologiestudium und Weiterbildungen in Psychologie und Nonprofit-Management war er in den Kantonen Solothurn und Bern in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig, zuletzt als Leiter des Pastoralraums Olten. Seit dem 1. Januar 2019 ist er als Pastoralverantwortlicher in der Abteilung Pastoral und Bildung des Bistums tätig. Andreas Brun kennt die Herausforderungen und Anliegen der Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Pastoralräumen, aber auch die der Diözesankurie.

Bischof Felix Gmür dankt Dr. Fabian Berz für sein langjähriges Engagement in der Diözesankurie. Von 1996 bis 2005 war Dr. Berz als Leiter der diözesanen Fortbildung tätig, danach bis heute als Personalverantwortlicher. Bischof Felix Gmür wünscht ihm für seinen neuen Lebensabschnitt Gottes Segen und Geleit.

 

Dr. Brigitte Glur-Schüpfer wird Regionalverantwortliche der Bistumsregion St. Viktor

Dr. theol. Brigitte Glur-Schüpfer wird Regionalverantwortliche der Bistumsregion St. Viktor. Sie übernimmt auf den 1. Juli 2020 die Nachfolge der Regionalverantwortlichen Margrith Mühlebach-Schweiwiller.

Brigitte Glur-Schüpfer ist in Rickenbach (LU) aufgewachsen, verheiratet und Mutter von einem 18jährigen Sohn. Nach der Matura studierte sie Theologie in Luzern und Tübingen, anschliessend Pädagogik am Kantonalen Lehrerinnenseminar in Luzern. Nach einigen Jahren als Dozentin u.a. an der Pädagogischen Hochschule und an der Universität Luzern, promovierte Brigitte Glur-Schüpfer an der Universität Luzern. 2013-2015 absolvierte sie das NDS-Berufseinführung und arbeitete als Pfarreiseelsorgerin. Gegenwärtig ist sie als Gemeindeleiterin ad interim für die Pfarreien Langnau bei Reiden, Richenthal und Pfaffnau-Roggliswil im Einsatz.

Die Einsetzungsfeier für Brigitte Glur-Schüpfer wird am 21. August 2020, 19.00 Uhr, in Weinfelden TG stattfinden.

Bischof Felix Gmür dankt Margrith Mühlebach-Scheiwiller für ihre sechsjähige Leitungstätigkeit als Regionalverantwortliche der Bistumsregion St. Viktor und wünscht ihr für die Zeit nach der Pensionierung Gottes Segen und Geleit.

 

Dr. Markus Thürig, Generalvikar Bistum Basel

DDr. Wieslaw Reglinski

Offizial des Bistums

Donata Tassone-Mantellini

Personalverantwortliche des Bistums

Dr. Brigitte Glur-Schüpfer

Regionalverantwortliche der Bistumsregion St. Viktor

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.