Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

Damian Kaeser-Casutt wird Pastoralverantwortlicher

Damian KaeserAufnahme : Regina Kühne
Damian Kaeser (Foto: Regina Kühne)

Bischof Felix Gmür hat den Religionspädagogen Damian Kaeser-Casutt (53) auf den 1. Januar 2022 zum Pastoralverantwortlichen des Bistums ernannt. Damian Kaeser-Casutt kommt aus dem Bistum St. Gallen, ist verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern. Er wohnt in Speicher, AR. Ab seinem Stellenantritt wird er als Wochenaufenthalter in Solothurn wohnen. Nach einer Lehre und Arbeit als Tiefbauzeichner und dem Besuch der Berufsmittelschule hat er am Katechetischen Institut Luzern (KIL) das Diplom erworben.
Nach 12 Jahren als Leiter der Arbeitsstelle kirchliche Jugendarbeit und sieben Jahren als Leiter der Pastoralen Arbeitsstelle im Dekanat St. Gallen, wechselte er 2011 ins Pastoralamt des Bistums St. Gallen als Leiter der Abteilung Pastorale Entwicklung und Beratung. Er verfügt über Weiterbildungen in Leitung und Führung, Supervision, Organisationsberatung, Pastoraltheologie und Freiwilligenmanagement. Zudem hat er eine reiche Erfahrung im freiwilligen Engagement in der Jubla, der Pfarrei, aber auch im kulturellen und politischen Bereich. Er war auch Präsident einer Kirchgemeinde.

Damian Kaeser-Casutt freut sich, das Team in der Abteilung Pastoral zu ergänzen und seine vielfältigen Kompetenzen einzubringen. Bischof Felix Gmür wünscht Damian Kaeser-Casutt einen guten Start und Gottes Segen.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.