Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

Gabriele Kieser wird Seelsorgerin für Seelsorgende

Bischof Felix Gmür hat Dr. Gabriele Kieser, Klinikseelsorgerin, zum neuen Mitglied des Teams „Seelsorge für Seelsorgende“ ernannt. Sie tritt die Nachfolge von Andrea Gross an, die auf Grund eines Stellenwechsels auf Ende Juli demissioniert hatte. Ihr sei an dieser Stelle für die elfeinhalb Jahre Aufbauarbeit für diese Stelle herzlich gedankt.

Dr. Gabriele Kieser, geb. 1962, studierte in Freiburg i.Br. und Tübingen Theologie. Ihre Dissertation schrieb sie im Bereich Spirituelle Theologie. Seit 1997 ist sie als Seelsorgerin im Bistum Basel tätig. 14 Jahre führte Gabriele Kieser das Pfarramt für Industrie und Wirtschaft in Basel; seit 2013 ist sie Klinikseelsorgerin an den Universitären Psychiatrischen Kliniken in Basel. Sie absolvierte eine Logotherapieausbildung und liess sich zur Ausbildnerin PRH-Persönlichkeitsentwicklung zertifizieren.

Bischof Felix Gmür dankt Dr. Gabriele Kieser für ihre Bereitschaft, Seelsorgerinnen und Seelsorgern sowie Katechetinnen und Katecheten (KIL/RPI/FH) als Beraterin zur Seite zu stehen. Ihre Aufgaben und die ihrer Kollegen Werner Bachmann und Bernhard Schibli sind die Begleitung Einzelner im Sinne einer Krisenintervention und Triage. Zusätzlich arbeiten die drei Fachpersonen in der Prävention durch Referate, Einkehrtage und der Beratung von Teams.

Dr. Markus Thürig

Generalvikar