Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

Von Engeln vor Augen geführt - Admissio 2020

Luzern, 29. September 2020 - Am Fest der Erzengel Michael, Gabriel und Rafael haben sieben Frauen und zwei Männer in der Mariahilfkirche in Luzern durch Bischof Felix Gmür die Admissio erhalten.

Von Dr. Elke Freitag, Aubildungsleiterin Stiftung St. Beat

Der lat. Begriff Admissio bedeutet nichts anderes als Zulassung. Es ist damit konkret die Aufnahme von Frauen und Männern unter die Kandidatinnen und Kandidaten für einen ständigen Dienst als Seelsorgerinnen und Seelsorger im Bistum Basel gemeint. Alle neun Kandidatinnen und Kandidaten haben das Theologiestudium inklusive Praktika und studienbegleitenden Veranstaltungen beendet und üben einen pastoralen Dienst an bestimmten Seelsorgestellen der Diözese aus. Darunter befindet sich eine Person, die den Weg zum Priesteramt  gewählt hat. Die Admissio ist gleichzeitig der Beginn der letzten beiden Jahre der praxisbezogenen Ausbildung, der sogenannten Berufseinführung.

Die Admissio erhielten:

  • Pascal Bamert, von Tuggen SZ, tätig in Basel BS, St. Anton (Priesteramtskandidat)
  • Anne Burgmer, von Mönchengladbach/DE, tätig in Laufen BL
  • Francesca (Franca) Collazzo Fioretto, von Spiez BE, tätig in Ostermundigen BE
  • Anna Di Paolo-Broggi, von Herzogenbuchsee BE, tätig im Pastoralraum Brugg-Windisch
  • Nadia Miriam Keller, von Arlesheim BL, tätig im Pastoralraum Birstal BL und St. Claraspital Basel
  • Matthias Kissling, von Wolfwil SO, tätig im Pastoralraum Region Sursee LU
  • Gabriela Kuhn-Schärli, von Menznau und Kriens, tätig im Pastoralraum Emmen-Rothenburg L
  • Veneranda Qerimi, von Sempach LU, tätig in Hochdorf LU
  • Katarina Rychla, von Horw LU, tätig in Marbach LU

In seiner Predigt während der Eucharistiefeier führte Bischof Felix die biblischen Schrifttexte näher aus: Engel bringen unser Gebet zu Gott und die Gnade von Gott zu uns. Sie sind damit Brücken zwischen den Menschen und Gott. Sie beschützen, sie verkünden und sie heilen, und stellen damit auch die Sendung jedes Seelsorgers und jeder Seelsorgerin vor Augen.

Alle neun Personen, die die Admissio empfingen, möge Gott für Ihre Aufgaben in der Pastoral des Bistums Basel stets mit seiner Kraft und Gnade begleiten.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.