Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

Wo Glaube ist, da ist auch Lachen

Unter dem Motto "Weil mich mein Gott das Lachen lehrt - Humor als Kraftquelle in der Katechese" fand Mitte September 2017 der diözesane Begegnungstag für katechetisch Tätige in Aarau statt.

Die Clownin Frau Seibold (alias Gisela Matthiae), eine vielseitig theologisch und humoristisch gebildete Gastreferentin, begleitete über 200 teilnehmende Katechet/-innen durch den Begegnungstag zum Thema Humor. In Ateliers bot sich die Gelegenheit,  verschiedenste Aspekte des Humors als Kraftquelle für den Unterricht in Schule und Pfarrei zu entdecken: Sing- und Improvisationsspiele, Atemkraft, Comics, Karika-Tour, Selfie-Fotobox, Table Talk etc. Auf dem „roten Sofa“ waren Gespräche mit der Clownin und Trainerin Mona Birchler, Gisela Matthiae, Weihbischof Denis Theurillat und dem Schriftsteller Pedro Lenz zu hören. Letzterer wartete mit humorvollen Mundart-Erzählungen auf. Ein (be-)sinnlicher und spirituell gehaltvoller Gottesdienst rundete diesen farbigen, munteren, genüsslichen, kunterbunten, offenen, überraschenden und erfüllenden Begegnungstag ab. Ein grosser Dank geht an die katechetischen Fachstellen der Bistumsregion St. Urs für ihre geist-, lust- und humorvolle Organisation und Durchführung.

Mehr zum Begegnungstag erfahren