Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

Preis für Kirche mit* den Frauen

Das Projekt „Für eine Kirche mit* den Frauen“ erhält am 19. März 2017 in Luzern den „Herbert-Haag-Preis für Freiheit in der Kirche“.

Der Preis gehört allen, die sich auf ihre Weise und gemäss den eigenen Möglichkeiten am Projekt beteiligten: beim Aufbruch am 2. Mai 2016 in der Kathedrale St.Gallen, als Mitpilgernde, im Gebet, mit einer eigenen Initiative, durch das Lesen der Blogbeiträge, als Spender/-in oder am 2. Juli 2016 in Rom.

Der 19. März 2017 wird als Pilgertag gestaltet. Programm:

  • Ankunft Bahnhof Eschenbach (LU): 8.48 Uhr
  • Begrüssung vor dem Zisterzienserinnenkloster Eschenbach (LU): 9.00 Uhr (Entfernung zum Bahnhof ca. 200m)
  • Pilgerstrecke: 16 km
  • Mitnehmen: Picknick, wetterfeste Kleidung
  • Gottesdienst und Mittagspause voraussichtlich im Kloster Rathausen
  • Ankunft im Stadtzentrum von Luzern: 15 Uhr
  • Beginn der Preisverleihung im Hotel Schweizerhof, Luzern: 15.30 Uhr
  • Dauer der Preisverleihung: ca. 2 Stunden. Anschliessend sind alle zum Apéro eingeladen.

Es ist möglich, von Eschenbach (LU) nach Luzern mitzupilgern oder direkt zum Hotel Schweizerhof in Luzern zu kommen. Das Kernteam und das Pilgerteam „Für eine Kirche mit* den Frauen“ freut sich schon jetzt auf alle, die diesen Tag mit uns verbringen und feiern werden! 

Kontakt:

Hildegard Aepli
Bischöfliches Ordinariat
Pastoralamt, Spiritualität und Bildung
Klosterhof 6b, Postfach 263
9001 St. Gallen
071 227 33 69
www.kirche-mit.ch