Bistum Basel
Artikel im Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb anzeigen

Bischofsrat

Der Bischofsrat ist das strategische Beratungsgremium des Diözesanbischofs. Es setzt sich aus dem Diözesanbischof, dem Weihbischof, dem Generalvikar, den regionalen und kategorialen Bischofsvikariaten, dem Kanzler und den Abteilungsleitern der Diözesankurie zusammen.

DDr. Felix Gmür, Diözesanbischof des Bistums

«Als Bischof ist kein Tag wie der andere. Stets erwartet mich Neues. Ich begegne Menschen in vielfältigen Situationen - das gefällt mir. Dabei versuche ich, gemäss meinem Wahlspruch zu begreifen, was der Wille des Herrn ist.»

Denis Theurillat, Weihbischof des Bistums

«Mir ist es wichtig, den Menschen zu begegnen und tiefe Gespräche mit ihnen führen zu können - eine  Herausforderung! Ich bin gerne ein Diener des Herrn in der Welt, die Er geschaffen hat. Das ist meine Berufung und meine Leidenschaft. Letztere schenkt mir jeden Tag eine innere Freude, umso mehr, als ich durch mein demütiges Gebet mit Gott rechne: „O Heiliger Geist! Hilf mir an diesem neuen Tag.»

Dr. Markus Thürig, Generalvikar des Bistums

«Am Ende einer telefonischen Beratung sagte mir ein Pfarrer: „Jetzt hast du mir weitergeholfen.“ Ich spontan: „Das ist meine Aufgabe.“ Und es ist auch meine Freude.»

Dr. Peter Schmid, Offizial des Bistums

«Mit dem Dreigespann Gotteserkenntnis, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit kann und soll sich die Kirche der Herausforderung der Welt stellen. Dabei hat die Gotteserkenntnis den Vorrang. Daran halte ich fest, auch wenn für mich als Offizial die Arbeit im Dienst von Gerechtigkeit und Recht den Alltag bestimmt.»

Ruedi Heim, Bischofsvikar der Region St. Viktor

«In einer Zeit des gesellschaftlichen und kirchlichen Wandels ist es eine spannende und herausfordernde Arbeit, die Gegenwart und Zukunft unseres Bistums mitgestalten und mitprägen zu dürfen. Dies schenkt bei allem Schwierigen auch viel Befriedigung.»

Margrith Mühlebach, Regionalverantwortliche St. Viktor

«Wir sind Kirche. 2000 Jahre Geschichte. Die Geschichte geht weiter und ich verändere mit.»

Christoph Sterkman, Bischofsvikar der Region St. Urs

«Wenn es mir gelingt, meine Fähigkeiten und Grenzen mit Umsicht, Menschenfreundlichkeit und Vertrauen in den Dienst der Kirche zu stellen, bereitet mir das grosse Freude.»

Gabriele Tietze Roos, Regionalverantwortliche St. Urs

 

Tobias Fontein, Regionalverantwortlicher St. Urs

«Mir ist es wichtig, dazu beizutragen, dass in Pfarreien und Pastoralräumen „Knoten“ personeller oder struktureller Art gelöst werden und die Kräfte wieder für die eigentlichen pastoralen Aufgaben eingesetzt werden können. Es macht Freude, dies in einem Team zu tun, das bei der Suche nach konstruktiven Lösungen mithilft und mitdenkt.»

Arno Stadelmann, Bischofsvikar der Region St. Verena

«Ich bin überzeugt, dass die Kirche für die Gesellschaft ein wichtiger Ort ist. Biblische Werte gilt es sichtbar zu machen.»

Edith Rey, Regionalverantwortliche St. Verena

 

Jean-Jacques Theurillat, Bischofsvikar Jura Pastoral

«Je veux être au service du peuple de Dieu pour que l’Église devienne toujours plus rayonnante de l’Évangile.»

Dr. Thomas Ruckstuhl, Regens des Priestersminars

«An meiner Arbeit als Regens freut mich besonders, dass ich mit Menschen zu tun habe, die grossherzig auf einen inneren Ruf antworten, indem sie sich für einen Dienst als Priester, Pastoralassistent/-in oder Religionspädagog/-in in unserem Bistum vorbereiten.»

Thomas Kyburz-Boutellier, Bildungsverantwortlicher des Bistums

«Mit Weiterbildungskursen will ich pastorale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer wieder für die Arbeit in der Kirche begeistern. Ich freue mich, wenn Menschen ihre Lust auf Neues wieder entdecken.»

Urs Brunner-Medici, Pastoralverantwortlicher des Bistums

«Ich setze mich ein für eine Pastoral der Nähe und Weite anstelle einer Pastoral, die eng und fern von den Menschen ist. Schön an meiner Arbeit ist deren Vielfalt – und immer wieder der Kontakt mit verschiedenen Menschen, insbesondere Seelsorgerinnen und Seelsorgern.»

Dr. Joachim Köhn, Pastoralverantwortlicher Bistum Basel

«Ich möchte einen aktiven Beitrag zu einer Pastoral leisten, die den Menschen in unserer sich rasch verändernden Welt einen erfahrbaren Zugang zu Gott, zum lebensnahen Christus und zur Gemeinschaft aller Glaubenden ermöglicht.»

Dominique Bussmann, Kanzler des Bistums

«An meiner Arbeit gefällt mir die spannende Auseinandersetzung mit täglich anders lautenden Themen: seien dies nun alltägliche Fragen aus den Pfarreien oder die Beratung grundlegender Anliegen innerhalb der Bistumsleitung.»

Dr. Fabian Berz, Personalverantwortlicher des Bistums

Hans-Ruedi Huber, Kommunikationsverantwortlicher des Bistums

«Im Spannungsfeld zwischen Bischof und Medien formuliere ich Werte und Standpunkte des Bistums. Das ist manchmal ganz schön herausfordernd.»

Fotos

Kontakt

Bischöfliches Ordinariat / Evêché
Baselstrasse 58
4501 Solothurn
Tel. (Zentrale) : 032 625 58 25
Fax : 032 625 58 45