Bistum Basel
Artikel im Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb anzeigen

Bischof Felix trifft Christen im Heiligen Land

Zum 16. Mal reist eine internationale Delegation katholischer Bischöfe zu einem Solidaritätstreffen mit Christen im Heiligen Land. Als Vertreter der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) beteiligen sich der Basler Bischof Felix Gmür und SBK-Generalsekretär Erwin Tanner an der Reise, wie die SBK auf Anfrage mitteilt.

An dem «Internationalen Bischofstreffen zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land» vom 9. bis 14. Januar nehmen den Angaben zufolge Vertreter von Bischofskonferenzen aus 17 Ländern teil. Die Deutsche Bischofskonferenz wird durch den Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Naher und Mittlerer Osten der Kommission Weltkirche, Weihbischof Thomas Maria Renz aus Rottenburg-Stuttgart, vertreten.

Bischof Gmür war bereits im letzten Januar an der Solidaritätsreise der Bischöfe in den Nahen Osten beteiligt gewesen und hatte dabei an einem zweitätigen Gazabesuch teilgenommen.

Schwerpunkte des am Samstag beginnenden Treffens sind nach Angaben der Deutschen Bischofskonferenz Begegnungen mit Christen in Bethlehem, Taybeh und dem Cremisan-Tal in den palästinensischen Gebieten sowie ein fünftägiger Besuch bei syrischen und irakischen Kriegsflüchtlingen in Jordanien. (kna)

Fotos

Kontakt

Bischöfliches Ordinariat / Evêché
Baselstrasse 58
4501 Solothurn
Tel. (Zentrale) : 032 625 58 25
Fax : 032 625 58 45