Bistum Basel
Artikel im Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb anzeigen

Diakonenweihe in Baden

Am 26. November 2016 fand in der gut gefüllten katholischen Stadtkirche St. Damian Baden die Diakonenweihe von Andreas Stüdli (*1968) aus Weinfelden (TG) statt.

Stephan Leimgruber

Andreas Stüdli ist ein Diakon auf dem Weg zur Priesterweihe. Regens Thomas Ruckstuhl konnte ihn Weihbischof Denis Theurillat als erfahrenen Kandidaten (mit kaufmännischer Berufslehre, Eidgenössischer Matura, Ausbildung zum Pflegefachmann und Theologiestudium) präsentieren, der sich in mehreren Praktika als fähig und geeignet für den pastoralen Dienst erwiesen hat.

In seiner Predigt zur Diakonenweihe betonte Weihbischof Denis, dass sich Seelsorgende heute mit vielen Ansprüchen und mit einer Fülle von Arbeit konfrontiert sehen. Das Wesentliche ihres Dienstes bestehe aber nicht darin, diese Arbeit abzuleisten, sondern dem ergangenen Ruf Gottes eine persönliche Antwort zu geben, in der Nachfolge Christi und im Dienst an den Menschen.

Die Weiheliturgie machte transparent, dass Gott Menschen in seinen besonderen Dienst ruft und dass Menschen diesen Ruf hören und annehmen können. Laut und deutlich gab der Kandidat sein „Adsum“ („Ich bin bereit“). Die Mitte der Feier bildete die in Stille vorgenommene Handauflegung unter Anrufung des Heiligen Geistes. Diese Beauftragung wurde in weiteren Riten ausgedeutet: Im Anlegen der Stola und des Diakonengewandes (Dalmatik) sowie in der Übergabe der Heiligen Schrift (des Evangeliars). Die eindrückliche Feier wurde vom Kirchenchor der Pfarrei musikalisch mitgestaltet. Es folgte ein Apéro riche mit allen Teilnehmenden an diesem freudigen Anlass.

Fotos

Kontakt

Bischöfliches Ordinariat / Evêché
Baselstrasse 58
4501 Solothurn
Tel. (Zentrale) : 032 625 58 25
Fax : 032 625 58 45