Bistum Basel
Artikel im Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb anzeigen

Fürchtet Euch nicht!

N Das arabische "N" (Nazarener) als Symbol für Solidarität mit verfolgten Christen.

Es kommt unangemeldet Gott und mit ihm der wirkliche Mensch zu den Hirten in Bethlehem. Es kommen unangemeldet Menschen zu uns!
Fürchtet Euch nicht!

Wie Papst Franziskus in Rom, so öffnet Bischof Felix in Solothurn die Heilige Pforte der Barmherzigkeit, die im Augenblick besonders den vielen tausend Christen gewidmet ist, die ihre Heimat verlassen mussten oder in Angst vor Ort zurückgeblieben sind.

Die Pforte lädt ein zu Liebe und Versöhnung. Wer durch sie geht, darf sich der Gnadengaben Gottes in überfliessendem Mass gewiss sein.


 

13. Dezember 2015 , 19 h
Treffpunkt: Treppe St. Ursen-Kathedrale in Solothurn
Feierliche Pfortenöffnung und Gottesdienst für verfolgte Christen
und Menschen auf der Flucht
 

Das Heilige Jahr im Bistum Basel

 

 

Fotos

Kontakt

Bischöfliches Ordinariat / Evêché
Baselstrasse 58
4501 Solothurn
Tel. (Zentrale) : 032 625 58 25
Fax : 032 625 58 45