Bistum Basel
Artikel im Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb anzeigen

«Gestern ist VorMorgen»: Tagung zu diözesaner Katechese

2016 feiert die Diözesane Katechetische Kommission (DKK) ihr 50-jähriges Bestehen. Dazu fand am 8. September 2016 an der Theologischen Fakultät in Luzern eine Fachtagung mit breit gefächerten, inspirierenden Referaten und Ateliers statt.

Zum Auftakt der Tagung liess Monika Jakobs, Professorin für Religionspädagogik und Leiterin des Religionspädagogischen Instituts (RPI), mit „Themen, Personen, Konflikte“ 50 Jahre Kommissionsgeschichte Revue passieren. Eva Ebel, Professorin für Religionspädagogik, zeigte mit in ihrem Referat „Das Leitbild Katechese im Kulturwandel“ aus reformierter Sicht sehr interessante Eindrücke zum derzeitigen Grundlagenpapier für die katechetische Arbeit in den deutschsprachigen Bistümern der Schweiz.

Am Nachmittag gaben sechs verschiedene Ateliers Anregungen zu einer Katechese in Zukunft. Die Themenvielfalt reichte von der „Katechese im Miteinander der Generationen“ (Melanie Wakefield) über „In Schule bleiben“ (Kuno Schmid) und „Out of the box – Katechese en bloc“ (Moni Egger) bis hin zu „Veränderungen katechetischer Handlungsfelder in neuen pastoralen Räumen (Joachim Köhn).

Zum Abschluss dankte Diözesanbischof DDr. Felix Gmür den 75 anwesenden Personen für ihre Teilnahme, für die gute Organisation und Zusammenarbeit zwischen dem RPI und der Diözesankurie. Er betonte, dass wir «in unseren Lebensräumen mit den Menschen unterwegs sind und Freude und Leid teilen. Hier sind wir alle berufen, Zeuginnen und Zeugen des Glaubens zu sein.»

Tagungsprogramm

Fotos

Kontakt

Bischöfliches Ordinariat / Evêché
Baselstrasse 58
4501 Solothurn
Tel. (Zentrale) : 032 625 58 25
Fax : 032 625 58 45