Bistum Basel
Artikel im Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb anzeigen

Pastoralraum Hardwald am Rhy errichtet

Sommerfest zur Errichtung des Pastoralraums Hardwald am Rhy Sommerfest zur Errichtung des Pastoralraums Hardwald am Rhy

Am 27. August 2016 hat Bischof Felix den Pastoralraum Hardwald am Rhy errichtet.  Ein luftig-buntes Sommerfest bescherte dem Anlass einen frohen Rahmen.

Franziska Baumann

Im Gottesdienst vom 27. August 2016 hat Bischof Felix den Pastoralraum «Hardwald am Rhy» (BL) errichtet. Dieser umfasst die drei Pfarreien Birsfelden, Muttenz und Pratteln-Augst.

Neue Pastoral für neue Wege
Bischof Felix Gmür widmete seine Predigt der neuen Pastoral des pastoralen Entwicklungsplans: "Wenn die Gesellschaft und die Kirche zu bröckeln beginnen, müssen neue Wege eingeschlagen werden, um den Fluss wieder zum Fliessen zu bringen. Es ist anstrengend, sich mit der Botschaft Jesu auseinanderzusetzen. Arbeiten, Spass haben und feiern ist einfacher, da kann man sich nehmen, was man möchte. Aufbruch ist immer ein Risiko und kann Angst bereiten."

Der Bischof rief dazu auf, als Christen Risikobereitschaft zu wagen, um den Glauben neu zu entdecken und zu leben. Am Anfang der Kirche sei es nicht anders gewesen - wenige interessierten sich für die Kirche, und einige hielten an ihr fest. Im Zentrum des 1. Petrusbriefs steht dazu die Ermutigun - Christus macht keine Vorschriften, alle sind auserwählt im Bewusstsein zu leben, dass Gott alle liebt.

Bischof Felix hielt fest, dass die Teams des Pastoralraums Vorschriften machen würden. Es gebe immer Zeiten und Momente, wo es nicht so laufe, wie man es gerne hätte. "Christus hat ein Haus gebaut, das standhält. Wenn wir ein Haus renovieren, nehmen auch wir die richtigen Materialien, damit das Haus nicht zusammenbricht." In diesem Zusammenhang gedachte der Bischof der Erdbebenopfer, der Verletzten, der Kinder und aller betroffenen Menschen in Mittelitalien und speziell der Menschen in Amatrice.

Sommerfest: erste Zusammenarbeit
Das festliche Treiben des bunten Sommerfestes begann bereits um 12.00 Uhr bei tropischen Temperaturen, und die Besuchenden genossen das breite Markt- und Essensangebot. Bunte Ballone, die sich im Himmel verteilten, symbolisierten die Verbindung von den Menschen zu Gott, von der Erde zum Himmel. Eine kleine Holzbrücke, die farbig bestückt wurde, stand für die Verbindung der Pfarreien des Pastoralraums, und die Prattler Kinder tanzten und sangen. Das bunte, frohe Fest war war ein erster Schritt der Zusammenarbeit im Pastoralraum - auf dass auch das Leben darin bunt werde und in Fluss komme.

Neu eingesetzte Verantwortliche
Pastoralraum: Wolfgang Meier, Pastoralraumleiter; René Hügin, Leitender Priester
Pfarrei Birsfelden: Wolfgang Meier, Gemeindeleiter;
Pfarrei Muttenz: René Hügin, Pfarrer; Werner Bachmann, Diakon
Pfarrei Pratteln-Augst: Elisabeth Lindner, Gemeindeleiterin; René Hügin, Leitender Priester; Andreas Bitzi, Kaplan

Fotos

Kontakt

Bischöfliches Ordinariat / Evêché
Baselstrasse 58
4501 Solothurn
Tel. (Zentrale) : 032 625 58 25
Fax : 032 625 58 45