Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

Glaube

Glauben heisst im Tiefsten: Vertrauen. Glaubende Menschen vertrauen, dass sie in ihrem Leben, mit ihrer ganzen Person samt aller Ecken und Liebenswürdigkeiten, mit ihrer grossen Sehnsucht getragen und gehalten sind. Im Christentum nennen glaubende Menschen Grund und Quelle ihres Lebens GOTT. Sie vertrauen, dass GOTT als Quelle des Lebens tief in ihnen sprudelt, nie versiegt und sie lebendig sein lässt.

Glauben ist Vertrauenssache. Wie geht das? Vielleicht lässt es sich so vergleichen: Glauben lernen ist ein wenig wie Schwimmen lernen. Das Wasser ist tief und abgründig, kein Halt nirgendwo. Andere können sagen, was sich als hilfreich erwiesen hat - aber nur wer es wagt, sich dem tiefen, unbekannten Wasser anzuvertrauen, spürt seine tragende Kraft. Wir wünschen Ihnen ermutigende Erfahrungen als vertrauende, suchende und hoffende Menschen!