Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

Liturgie und Sakramente

Im Gottesdienst treten Gott und Mensch miteinander in Verbindung. Im persönlichen Beten und im Gottesdienst sprechen Gläubige mit Gott, loben, danken, beten ihn an und bitten für die Welt und für sich. Sie erhalten die Kraft, sich für die Belange Gottes einzusetzen.

Die Kirche feiert das Geheimnis des Glaubens, dass Gott durch das Leben, den Tod und die Auferweckung Jesu Christi die Menschen aus Sünde und Tod befreit hat. Gott versammelt im Gottesdienst die Getauften zu seinem Volk und sendet sie zu einem Leben in seinem Geist. Die Eucharistie (Messe) ist Quelle und Höhepunkt für dieses Leben in der Welt und für die Welt. Gottesdienst ist zuerst Dienst Gottes an den Menschen und dann ihr Dienst der Dankbarkeit Gott gegenüber.

Eucharistie

Bei der Feier der Eucharistie (Hl. Messe) gehören die Liturgie des Wortes und die Eucharistische Liturgie eng zusammen. Beide bilden zusammen das Kernstück der Messfeier. Kurze Eröffnungs- und Abschlussriten rahmen sie ein. Der wechselseitige Zusammenhang der Teile wird innerhalb der Feier deutlich.

Eröffnungsriten (ritus initiales)

  • Einzugsprozession
  • Begrüssung des Altars und des versammelten Volkes
  • Bussakt
  • Kyrie
  • Gloria
  • Tagesgebet

Liturgie des Wortes (liturgia verbi)

  • Allgemeines
  • Lesungen
  • Erste Lesung
  • Antwortpsalm
  • Zweite Lesung
  • Ruf vor dem Evangelium mit Evangelienprozession
  • Evangelium
  • Homilie
  • Glaubensbekenntnis
  • Allgemeines Gebet

Eucharistische Liturgie (liturgia eucharistica)

  • Gabenbereitung
  • Eucharistisches Hochgebet: 
    Präfation, Sanctus, Postsanctus, Wandlungsepiklese, Einsetzungsworte, Akklamation, Anamnesegebet, Kommunionepiklese, Interzessionen, Doxologie
  • Eucharistisches Mahl
    Vater Unser, Friedensbitte, Brotbrechen, Akt des eucharistischen Mahles, Gebetsstille - Dankhymnus, Schlussgebet

Abschlussriten

Sakramente

Als besondere Zeichen der Verbundenheit Gottes mit den Menschen werden die meisten Sakramente als symbolisches Zeichen einer Lebensetappe im Rahmen der Liturgie gespendet.

Links

Eucharistie online 
Liturgisches Institut der deutschsprachigen Schweiz 
die-messe.org: alles Wissenswerte über die römisch-katholische Messe. Multimedia-Portal von kath.ch und dem Liturgischen Institut Freiburg
Schott-Messbuch: Originaltexte der deutschen Ausgabe des Messbuchs und des Messlektionars, Benediktiner der Erzabtei Beuron (Hg.)