Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

Bistumskarte

Bistumskarte

Bistum Basel

Kirchenberuf - etwas für mich?

Die katholische Kirche als Arbeitgeberin

Die Kirche - eine einzigartige Arbeitgeberin? Mit rund 8000 Mitarbeitenden und Ordensangehörigen gehört die schweizerische katholische Kirche zu den grossen Arbeitgebern und ist mit ihrer weltumspannenden Tätigkeit auch politisch relevant.

Stichworte Arbeitsteilung und Spezialisierung: Neben den kirchlichen Berufen gibt es auch Fachleute für HR, Kommunikation, Verwaltung und Infrastruktur. Im Bistum Basel übernehmen etwa zur Hälfte Frauen auf allen Führungsebenen Verantwortung. Alle Mitarbeitenden verbindet der spirituelle Weg im Glauben an Jesus Christus. Für kirchliche Berufe stehen Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die anspruchsvollen Tätigkeiten in Seelsorge, Katechese oder Kirchenmanagement offen. 

Weiter lesen

Befreiungsdienst im Bistum Basel

CREATOR: gd-jpeg v1.0 (using IJG JPEG v62), quality = 90

Gläubige fragen seit Jahrhunderten bei der Kirche nach Exorzismus oder Befreiungsdienst wie dieser heute genannt wird. Dabei geht es darum, Menschen zu helfen, die von Dämonen oder dem Teufel besessen zu sein glauben. Mit wachsender Erkenntnis aus der Medizin und Psychologie ist der Exorzismus umstritten geworden.

Dennoch melden sich weiterhin Menschen, weil sie belastende Dinge nicht zuordnen können oder ihnen keine Therapie geholfen hat. Das Bistum Basel bietet einen „Service d’écoute“ und versucht, Betroffene zu beraten, zu beruhigen und mit ihnen zu beten. In ernsthafteren Fällen sucht man mit einer psychologischen oder psychiatrischen Fachperson nach einer Lösung.

Weiter lesen