Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

75 Jahre Seelisberg-Konferenz: Für Frieden zwischen den Religionen

Während drei Abenden gedenkt das Kollegiatsstift und Pfarrei St. Leodegar, Luzern, zusammen mit dem Pastoralraum Stadt Luzern der Seelisberg-Konferenz vom Sommer 1945. Die Konferenz handelt vom Frieden zwischen den Religionen nach dem Zweiten Weltkrieg und vom dezidierten Eintreten gegen jede Form von Antisemitismus. 65 jüdische und christliche Gläubige engagierten sich damals für den Frieden zwischen den Religionen nach dem Zweiten Weltkrieg und gegen jede Form von Antisemitismus. 

  • Personen und Thesen der Seelisberg-Konferenz
    Dienstag , 19. Juli 18.30, Hofkirche Luzern; Eucharistie mit Propst Christoph Sterkman und Impulsreferat von Mag. Theol. Martin Steiner BA.
  • Jesus, der Jude, und jüdische Elemente im christlichen Gott esdienst
    Mittwoch, 20. Juli 18.30; Eucharistie und Impulsreferat mit Bischof DDr. Felix Gmür
    in der Hofkirche Luzern.
  • Seelisberg als Meilenstein des christlich-jüdischen Dialogs
    Dienstag , 2. August 18.30, Hofkirche Luzern; Gottesdienst mit Stephan Leimgruber und Impulsreferat von P. Dr. theol. Christian M. Rutishauser SJ.

Einladend engagiert sind Bischof Felix Gmür, Ruedi Beck, Pfarrer von St. Leodegar Luzern; Thomas Lang und Dr. Rafal Lupa, Leitung des Pastoralraums Stadt Luzern sowie Christoph Sterkman, Stiftspropst Gottesdiensten und Referaten rund um die damals beschlossenen zehn Thesen ein. 

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.