Bistum Basel

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

3. Diözesanes Fachgremium gegen sexuelle Übergriffe im Bistum Basel

Der Bischof hat ein diözesanes Fachgremium errichtet[1], das sowohl die Mitglieder der Diözesankurie als auch die Anstellungsbehörden hinsichtlich Prävention und Inter­vention berät. Das Fachgremium erkundet den pastoralen Dienst unter dem besonderen Fokus der Gefährdung für sexuelle Übergriffe und schlägt dem Bischof Massnahmen vor. Es achtet auf die Einhaltung der «Richtlinien der Schweizer Bischofskonferenz und der Vereinigung der Höhern Ordensobern» im Bistum Basel. Es überprüft auf strategischer Ebene die Wirkung von Massnahmen und schlägt bei Bedarf Anpassungen vor. Das Fachgremium ordnet Aufbau- und Ablauforganisation der durch den Bischof geschaffenen Stellen im Bereich von Prävention und Inter­vention gegen sexuelle Übergriffe.

 


[1] Auftrag und Zusammensetzung vgl. Anhang 1.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.